Inhalt

Begegnung und Bildung


Audioserie „Marieluise Fleißer in hundert Sekunden“

Die nächste Folge wird am 03.07.2022 ausgestrahlt

Dr. Martina Neumeyer

DREHBUCH
Konzeption des Formats
Komposition des Gesamttexts
Ausarbeitung der Informations-Texte
Auswahl der Original-Zitate

Gepixelt
PRODUKTION

Carola Schlagbauer
Holger Stiller
ERKENNUNGSMELODIE
Idee der Erkennungsmelodie
Instrumentierung der Erkennungsmelodie
Synthesizing der Erkennungsmelodie
Sampling der Erkennungsmelodie

Ingrid Cannonier
SPRECHERIN DER ORIGINAL-ZITATE und DER INFORMATIONSTEXTE mit Sichtweisen von Marieluise Fleißer von Marieluise Fleißer

Sascha Römisch
SPRECHER DER INFORMATIONS-TEXTE von Dr. Martina Neumeyer


„Hannes Küpper an Marieluise Fleißer (Brief vom 14. Juni 1927)“, in Marieluise Fleißer, Briefwechsel 1925-1974, hg. Günther Rühle, Frankfurt/Main: suhrkamp-Verlag 2001, S. 37.
Informationstext zu Küpper, dem F l e i ß e r -Verehrer
Informationstext zu Fleißer, der K ü p p e r -Verehrerin
Informationstext zu Brecht und seinem Harem von Verehrerinnen und Begehrerinnen

Marieluise Fleißer, „Avantgarde“, in Marieluise Fleißer, Gesammelte Werke Bd 3, Frankfurt/Main: suhrkamp-Verlag 1994, S. 117- 168, S.137.
Informationstext zu Fleißers erlittener Abservierung durch Brecht, den anziehenden Mann

Marieluise Fleißer, „Avantgarde“, in Marieluise Fleißer, Gesammelte Werke Bd 3, Frankfurt/Main: suhrkamp-Verlag 1994, S. 117-168, S. 136, 137.
Informationstext zu Fleißers emanzipierter Abkehr von Brecht, dem ausbeutenden Mentor

Marieluise Fleißer, „Avantgarde“, in Marieluise Fleißer, Gesammelte Werke Bd 3, Frankfurt/Main: suhrkamp-Verlag 1994, S. 117-168, S.136f.

Marieluise Fleißer, „Avantgarde“, in Marieluise Fleißer, Gesammelte Werke Bd 4, Frankfurt/Main: suhrkamp-Verlag 1994, S. 117-168, S. 128.

Marieluise Fleißer, „Avantgarde“, in Marieluise Fleißer, Gesammelte Werke Bd 4, Frankfurt/Main: suhrkamp-Verlag 1994, S. 117-168, S. 159.


Dr. MARTINA NEUMEYER hat s e l b s t ä n d i g erdacht und erstellt das unterhaltend-unterrichtende Drehbuch im Stil eines Infotainments zu „Marieluise Fleißer in hundert Sekunden“ gemäß den in den historisch arbeitenden Literaturwissenschaften angewandten und autorisierten Normen.

Dieses hörbare FORMAT ist erwachsen aus langjährigen, intensiven Studien der standardsetzenden wissenschaftlichen Arbeiten zu privatem Lebenslauf und zu professioneller Lebensbahn der Marieluise Fleißer.

Die sprachkunstträchtigen Texte der Marieluise Fleißer sowie die informativen Texte mit Sichtweisen der schreibenden Frau aus Ingolstadt, werden von der Sprecherin INGRID CANNONIER verlebendigt werden. Die o r i g i n a l e n Zitate von Fleißer hat s e l b s t ä n d i g nach allen Regeln der Wissenschaft ausgewählt Dr. MARTINA NEUMEYER aus den von ausgewiesenen und anerkannten SpezialistInnen erarbeiteten Editionen der autobiographischen, brieflichen sowie der literarischen Äußerungen der schreibenden Frau aus Ingolstadt. Die i n f o r m a t i v e n Texte aus Perspektiven der Fleißer hat s e l b s t ä n d i g erdacht und erstellt Dr. MARTINA NEUMEYER unter Auswertung – einschlägiger – standardsetzender Arbeiten von anerkannten und ausgewiesenen SpezialistInnen aus Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Geschichtswissenschaft u.a.m. nach den in der scientific community angewendeten und akzeptierten methodischen Regeln.
Die informativen Texte zu/über Marieluise Fleißer, die von dem Sprecher SASCHA RÖMISCH präsentiert werden, hat unter Anwendung der international gängigen wissenschaftlichen Methodik und deren Normen s e l b s t ä n d i g verfasst Dr. MARTINA NEUMEYER.


„Marieluise Fleißer in hundert Sekunden“ – unter diesem Titel erinnert das Stadtmuseum Ingolstadt in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei im Herzogskasten auf seiner Website an eine Persönlichkeit der Literaturszene, die in Ingolstadt geboren wurde.
Dieses von Dr. Martina Neumeyer kreierte Infotainment besteht aus einem Arrangement aus Äußerungen von Zeitgenossen zu und über Marieluise Fleißer.
Der Sprecher ist Sascha Römisch. Ingrid Cannonier bringt dem Zuhörer die Selbstaussagen von Marieluise Fleißer näher. Musikalisch aufgelockert wird das Infotainment durch eine von Carola Schlagbauer und von Holger Stiller geschaffene Erkennungsmelodie.
Auf diese Weise erfährt der interessierte Hörer entscheidende, erstrebte und erlittene Ereignisse aus dem privaten Lebenslauf der Frau Marieluise und aus der professionellen Laufbahn der Schriftstellerin Fleißer.

Ältere Folgen können beim Literaturportal Bayern angehört werden.

Themenführung - Marieluises Goldene Zwanziger Jahre

Bei einer Themenführung können Sie mit Marieluise Fleißer durch die Goldenen Zwanziger Jahre reisen. Lernen Sie den Mikrokosmos der jungen Studentin und aufstrebenden Schriftstellerin kennen, ihren Alltag und ihre Erfolge mit Bubikopf und Zigaretten.

Buchung bitte über die Museumskasse. Es gelten die allgemeinen Preise der Museumspädagogik.