Inhalt

Nacht der Museen im Marieluise-Fleißer-Haus

Bei der Nacht der Museen am 3. September heißt es dann »Das hat uns gerade noch gefehlt: Frauen, die dichten und denken auf ihre eigene Art!« Martin Valdeig und Margret Gilgenreiner bringen den ZuhörerInnen um 19 Uhr im unterhaltsamen, von Musik begleiteten Dialog die Furcht der Männer vor denkenden und dichtenden Frauen nahe und zeigen den Mut der Frauen auf, sich in die Welt der Dichter und Denker zu wagen. Spontane Kurzführungen von ca. 30 min wahlweise »Auf Fleißers Spuren« oder »Auf den Spuren gebildeter Frauen« für bis zu fünf Personen sind um 18, 20 und 22 Uhr möglich.
Wer sich auf eine Reise in die Goldenen Zwanziger begeben möchte, schließt sich um 21 Uhr der Themenführung an und lernt Fleißers Mikrokosmos in ihren Erfolgsjahren mit Bubikopf und Zigaretten kennen.

Datum:

03.09.2022

Ort:

Marieluise-Fleißer-Haus

Marieluise-Fleißer-Haus

Kupferstraße 18
85049 Ingolstadt

Karte anzeigen Termin exportieren