Inhalt

Tag der Archive

Am Samstag, 2. März 2024, findet zum 12. Mal der Tag der Archive statt, an dem sich Archive in ganz Deutschland der Öffentlichkeit präsentieren. Damit soll der Wert des archivalischen Erbes für das Verständnis von Vergangenheit und Gegenwart ins Bewusstsein gerufen werden.

Anlässlich des Marieluise-Fleißer-Gedenkjahres zum 50. Todestag ist dieser Tag eingebunden in das FEM*-Festival. An diesem Tag stehen im Lesesaal der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek und des Stadtarchivs Frauenthemen im Vordergrund.

Anhand verschiedener Quellen aus den Beständen des Stadtarchivs und des Marieluise-Fleißer-Archivs, mit Hilfe von Foto- und Filmmaterial sowie Graphiken und Plakaten nähern sich die Besucherinnen und Besucher
der Frau zwischen Familie und Beruf,
der Frau beim Sport und in der Freizeit,
Frauen in der Werbung,
Frauen am Rande der Gesellschaft,
der Literatur von und für Frauen,
weiblichen Opfern des Nationalsozialismus mit Bezug zu Ingolstadt und
der Ingolstädter Schriftstellerin Marieluise Fleißer.

Magazinführungen finden um 13 und 15 Uhr statt. Diese widmen sich archivspezifischen Themen und führen in das Arbeiten im Archiv ein.

Datum:

02.03.2024

Uhrzeit:

12:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Lesesaal des Stadtarchivs und der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek

Stadtarchiv Ingolstadt

Auf der Schanz 45
85049 Ingolstadt

Preis:

Eintritt frei

Karte anzeigen Termin exportieren

Das Programm zum FEM*FESTIVAL finden Sie auf den Seiten des Kulturamtes Ingolstadt.